Landwirtschaft

Der Landwirtschaftsbetrieb nimmt eine zentrale Stelle ein und erfüllt neben dem ökologisch-ökonomischen Auftrag auch eine therapeutische Aufgabe.

Die Männer lernen mit der Natur zu leben und sie zu verstehen. Zudem wird eine Beziehung zu den Tieren, zu denen 50 Kühe, 24 Mutterschweine, 150 Mastschweine, 50 Hühner und viele andere Tiere wie Ziegen, Ponys, Katzen, Enten, Kaninchen gehören, aufgebaut. Dies ist therapeutisch sehr wertvoll.

Viel Wert wird nicht nur auf eine tiergerechte Haltung sondern auch auf eine naturnahe Produktion gelegt. Hier wird die ganze Bandbreite aus Feld, Wald und Garten, sowie Ställen und Freilaufgehegen zur Nahrungsproduktion für den Eigen- als auch Fremdbedarf genutzt. Im Ganzen bewirtschaften wir 56ha Land, 16ha Wald und haben einen 40 Aren grossen Gemüsegarten.

Unser Ziel ist es, so gut wie möglich, die von der Heimküche benötigten Lebensmittel selber herzustellen. Dies optimiert nicht nur die Kosten, sondern löst zudem auch noch viel Arbeit aus.

Unser Angebot in der Landwirtschaft beinhaltet

  • Aufzucht von Tieren
  • Bewirtschaftung von Feldern
  • Holzen
  • Verkauf von Brennholz (Stere)
  • etc.
  1. Weitere Fotos

dietisberg_schweinezucht_019_kl